Fußballfreizeit

hdr
dav
dav
dav
dav
dav
hdr
dav
dav
hdr
hdr

Vom 2. – 8. Juli 2018 fand unsere Fußballfreizeit im Hössen-Sportzentrum in Westerstede statt. Hier hatten wir die besten Bedingungen und super Wetter für diese Fußballfreizeit. Mit 16 Jungs und vier Mitarbeitern waren wir ein bunter Haufen mit viel Lust auf Fußball.

Nachdem Deutschland leider schon vor der Freizeit aus der WM ausgeschieden war, feuerten wir die übriggebliebenen Mannschaften immer wieder vor dem Fernseher an und schauten uns einige K.O.-Spiele an.

Die Tage begannen mit einer morgenlichen Waldrunde, um richtig wach zu werden. Die verschiedenen Programmpunkte sorgten an jedem Tag für viel Abwechslung, wobei die Fußballeinheiten wie die Trainingseinheiten, das Kicken auf dem Beach- und/oder Soccer-Platz sowie WM schauen bei den Jungs am besten ankamen.

Aber auch beim Schwimmen, Geländespiel oder bei den Workshops hatten wir eine Menge Spaß.

Abends konnten sich die Teilnehmer dann gegenseitig messen. Sei es beim Manager-Spiel, Finger-Rockets, Soccerturnier oder bei „Schlag die Mitarbeiter/die Gruppe“ erlebten wir spannende und lustige Wettkämpfe. Auch wurde an einem Abend lecker gegrillt.

Beim Ausflug am Donnerstag besuchten wir zuerst das Bremer Weserstadion. Die Highlights dabei waren z.B. die Gästekabine, die VIP-Logen oder den Spielern Kruse, Harnik und Co. beim Fotoshooting zuzugucken.

Nach der Stadionführung zeigten wir dann beim Fußballgolf in Wiefelstede unser Geschick am Ball.

Natürlich sollte der Glaube auf dieser Freizeit nicht fehlen. Bei den Themeneinheiten (Einzigartig, Einheit, Einsatz, Echt, Erlesen und Energy) ging es um Gott und was der Glaube mit Fußball zu tun hat. Bei den Abendabschlüssen wurde dann immer ein bekennender christlicher Fußballer oder Trainer vorgestellt.

Gott hat uns während der ganzen Freizeit begleitet und dafür sind wir ihm sehr dankbar.

Es war eine echt coole Freizeit mit den Weltmeistern von 2030! 🙂

 

hdr
dav
dav
dav
dav
dav
hdr
dav
dav
hdr
hdr